© triastheater.   

 DIE PASSION

Die Passion - Der Lebens- und Leidensweg Christi

Die Passion schildert die Leidensgeschichte des Lebens von Jesus Christus,
wie sie das Johannes-Evangelium erzählt.

In einer aktuellen Theater Fassung machen über 30 Darsteller in historischen Kostümen die Geschichte von den letzten Tagen des Jesus Christus zu einem außergewöhnlichen und sehenswerten Erlebnis.

Sie setzen damit die 2013 in Gelsenkirchen Rotthausen begonnene Tradition fort.

Zu den Klängen eigens komponierter Musik ( Danny Tristan Bombosch) wird die biblische Geschichte im Kirchenraum lebendig.

 

Die Passion als eine universelle Geschichte von Leid und Schuld, aber auch von Hoffnung und Glaube, hat uns heute nicht weniger zu sagen, als vor 2000 Jahren.

Die Theaterfassung schlägt Brücken in die Gegenwart und bringt uns die Menschen und ihre Schicksale zeitlos nahe.

So ist die sehenswerte Inszenierung des triastheater. unter der Regie von Ulrich Penquitt in der Passionszeit 2020 nicht nur für ChristenInnen ein Muss!

 

Spielorte & Termine

 

Karten : 12 € VVK, Abendkasse und online 14,70 €. ( bis 12 J. frei, nur AK)

 

Vorverkauf:

https://www.eventim.de/artist/trias-theater-ruhr

Gemeindebüro Robert-Koch-Str. 3a; Buchhandlung Kottmann GE und Buer,

Reisebüro Scholz, Karl-Meyer-Str. 29, Tourist Info und allen bekannten VVK Stellen.

 

Sponsoren:

Andere Zeiten e.V.; Sparkassenstiftung; ELE.

In Kooperation mit:

Emmaus Kirchengemeinde GE, Stadt Gelsenkirchen Referat Kultur und kultur leben e.V.